Logo oben

Schrotenschule Tuttlingen

Letzte Änderung am 08.03.2018 19:34

     Förderverein aktuell     

logo_gruen800.png (96137 Byte)

 

Wollen Sie die Schrotenschule als Mitglied des Fördervereins unterstützen? Hier erfahren Sie, wie man in den Verein eintreten kann!

 

 

1. März 2018

Mitgliederversammlung

Leider sind der Einladung außer dem aktuellen Ausschuss nur 2 weitere Mitglieder gefolgt.

Die Schriftführerin Frau Specker berichtete kurz von den Aktivitäten im letzten Jahr. Größere Aktionen gab es nicht, aber wie sonst auch Mitwirkung an den Veranstalungen der Schule mit z.B. Präsentation des Vereins und T-Shirt-Verkauf.

Frau Loos legte den Kassenstand und die Mitgliederzahlen dar. Letztere sind durch fleißige Werbung deutlich angestiegen, die Anzahl der Mitglieder beträgt derzeit knapp 90.

Da der Verein für die Schule sehr wichtig ist, soll die Werbung fortgesetzt werden, insbesondere bei den zukünftigen Erstklässlern.

Wahlen waren diesmal nicht im Programm.

Problematisch erscheint die Nachfolgeregelung im nächsten Schuljahr: Sämtliche Ausschussmitglieder von Elternseite haben derzeit ihre (jüngsten) Kinder im 4. Schuljahr und  werden nach dem Weggang ihrer Kinder nicht mehr zur Verfügung stehen.

Es ist also dringend notwendig, Eltern aus Kl. 1 und 2 zur Mitarbeit zu bewegen, wenn der Verein eine Zukunft haben soll. Da die Schule keine eigene Kasse führen darf, ist der Förderverein auch als "Geldverwalter" für z.B. die Hausaufgabenbetreuung oder den T-Shirt-Verkauf unbedingt notwendig.

Thema war auch die Verkehrssituation rund um die Schule. Die Parksituation um die Schule ist katastrophal, weil viel zu viele Eltern ihre Kinder mit dem Auto in die Schule fahren und  viele der Eltern sich absolut nicht an die Regeln halten. Auch wird im Bereich von Schule und Schulweg oft viel zu schnell gefahren. Dazu liegt ein Messprotokoll der Stadt vor. Der Förderverein will sich weiter um diese wichtige Sache kümmern.




6. Februar 17

Mitgliederversammlung mit Wahlen

Nach der Begrüßung durch Herrn Sassor gab es einen kurzen Jahresbericht. Größere Aktionen gab es diesmal nicht, es waren die üblichen Bewirtungsaufgaben, der T-Shirt-Verkauf und finanzielle Unterstützung bei Schulaktionen wie Kinowoche oder ähnlichem zu nennen.

Ein Schwerpunkt war aber die Werbung von neuen Mitgliedern. Dabei konnte erfreulicherweise ein deutlicher Zuwachs von etwa 46 auf über 76 Mitglieder erreicht werden.

Dennoch wäre es sehr wünschenswert, wenn noch viel mehr Eltern den Verein unterstützen würden. Denn ohne den Förderverein kann unsere Nachmittagsbetreuung nicht fortgeführt werden, da über den Verein die finanzielle Organisation des Ganztagsbetriebs abgewickelt werden muss.

Drei langjährige Ausschussmitglieder kündigten ihr Aufhören an, da ihre Kinder mittlerweile nicht mehr an der Schrotenschule sind, Frau Zimmermann als Schriftführerin ist mittlerweile im Ruhestand. 

Entgegen der Befürchtung gelang es in den darauf folgenden Wahlen doch, wieder eine komplette Mannschaft zusammenzustellen.


Die neue Mannschaft will weiterhin auf intensive Suche nach neuen Mitgliedern gehen.



17-02foerderv09.jpg

Herr Sassor überreichte der scheidenden Schriftführerin Frau Zimmermann ein kleines Abschiedsgeschenk.

17-02foerderv12.jpg

Auch die langjährige Kassiererin Frau Mittermüller bekam eine kleine Anerkennung.

Sie wird noch nicht "ganz" verabschiedet, da sie ihr Amt noch bis August fortführen wird, weil die neu gewählte Kassiererin Frau Loos erst dann einsteigen kann.

Der nicht anwesende Herr Kaufmann wird sein Geschenk auch noch erhalten.



17-02foerderv04.jpg

Der neu gewählte Ausschuss:

von links: Frau Loos (Kassiererin), Herr Zimmermann (Vertreter der Lehrer), Frau Martin (Beisitzer),  Frau Scharre-Grüninger (Vertreterin der Schulleitung), Frau Specker (Schriftführerin), Herr Specker (Beisitzer), Frau Dreher (2. Vorsitzende), Herr Sassor (1. Vorsitzender)


Die genaue Besetzung der Gremien finden Sie auch unter "Organisatorisches"

Dem neuen Ausschuss viel Erfolg bei der Arbeit!






16. September 2015

Neue Spielgeräte

Im letzten Jahr sind aus der "Elternkasse" viele neue Pausengeräte angeschafft worden. Diese sind von den Kindern begeistert angenommen worden.

Der Förderverein hat dann beschlossen, noch einmal die gleiche Summe einzusetzen und den Spielvorrat damit weiter aufzustocken.

15-09spielgeraete.jpg

In den Sommerferien wurden die bestellten Sachen geliefert und heute von Fördervereinsvorstand Christian Sassor an die Schule übergeben.

15-09spielgeraete2.jpg

Die Kinder freut's!


2. Januar 15

Mitgliederversammlung mit Wahlen

Mit leider nur geringer Beteiligung fand diese Mitgliederverammlung statt.

Nach der Begrüßung durch Herrn Sassor berichtete die Schriftführerin Frau Bruggner von den Aktionen des letzten Jahres.

Neben Bewirtungsaufgaben (Benefizkonzert, Einschulung etc.) war es die T-Shirt-Aktion, die einen größeren Aufwand erforderte und sich zeitlich sehr in die Länge zog. Aber nun ist ein guter Lieferant gefunden und in Zukunft werden wohl keine Probleme mehr zu erwarten sein. Herr Sassor hat sich dabei sehr engagiert und immer wieder "nachgehakt", bis schließlich eine gute Lösung erreicht war. Für den März ist eine neue Bestellrunde geplant.

Von Herrn Zimmermann wurde im letzten im letzten Jahr das Vereins-Logo optisch ans neue Logo der Schule angepasst. Er erstellte auch einen Flyer für den Verein, der nun zu Werbezwecken eingesetzt werden kann.

Kassierin Frau Mittermüller berichtete über die finanzielle Lage des Fördervereins und die für die Schule ausgegebenen Gelder. Die Mitgliederzahl bewegt sich stabil um 40 bis 50.

 

Nachdem die alte Vorstandschaft entlastet war, stand als wichtiger Punkt die Neuwahl der Gremien auf der Tagesordnung:

Schulleiterin Frau Scharre-Grüninger überreichte den scheidenden Ausschussmitgliedern als Dank für ihren Einsatz einen Blumenstrauß.

Von links: Frau Isbrecht, Frau Scharre-Grüninger, Frau Bruggner, Frau Junt

 

Der neu gewählte Ausschuss

Von links: Frau Mittermüller (Kassier), Frau Dreher (2. Vorsitzende), Herr Kaufmann (Beisitzer), Herr Sassor (1. Vorsitzender), Frau Scharre-Grüninger (Vertreterin der Schulleitung), Frau Zimmermann (Schriftführer), Herr Zimmermann (Vertreter des Lehrerkollegiums)

Nicht auf dem Bild: Frau Martin (Beisitzer)

Die genaue Besetzung der Gremien finden Sie auch unter "Organisatorisches"

 

 

Dem neuen Ausschuss viel Erfolg bei der Arbeit!

 

 

Mai 14

Neuer Flyer und neues Logo

 

Wir haben als Info zur Mitgliederwerbung einen neuen Flyer gestaltet.

Gleichzeitig wurde auch das Logo des Vereins an das aktuelle Schul-Logo angepasst. 

logo_gruen800.png (96137 Byte)

Die "helfende Fördervereinshand" unterstützt unsere Schule.

Das Logo kann durch Anklicken auf 800 Pixel Breite vergrößert werden.

 

Hier sind Flyer und Beitrittsformular zum Runterladen hinterlegt.

 

 

 

13. März 14

Mitgliederversammlung 

 

Zur heutigen Mitgliederversammlung konnte Herr Sassor etwa 20 Mitglieder begrüßen.

Wie üblich wurden die Kassenstände und Jahresberichte verlesen und anschließend die Vorstandschaft entlastet.

Im letzten Jahr wurde eine Sitzgruppe für den Garten angeschafft.

Derzeit sind keine größeren Aktionen geplant, die bestellten Trockengestelle und Stellwände müssen noch bezahlt werden.

Sollte wieder ein Benefizkonzert stattfinden, übernimmt der Förderverein zusammen mit dem Elternbeirat wieder die Bewirtung.

Man hat überlegt, wie man die jetzige Mitgliederzahl von 48 etwas aufstocken könnte. Eventuell soll ein Schul-Info-Heft herausgebracht werden, in dem die Schule und auch der Förderverein vorgestellt werden.

 

 

13. März 14

Vortrag "Smartphone, Facebook und Co"

Der Förderverein hatte Herrn Ilg von der Tuttlinger Polizei zu Gast, der vor interessierten Eltern zum Thema Medien referierte.

Er konnte in seinem Vortrag als Fachmann und auch als betroffener Vater vieles aufzeigen und er gab den Eltern wertvolle Tipps zum Umgang mit den modernen technischen Möglichkeiten mit.

 

 

19. Februar 13

Mitgliederversammlung mit Wahlen

Mit leider nur geringer Beteiligung fand diese Mitgliederverammlung statt.

Zunächst wurden die Berichte über die vergangenen Aktionen verlesen. Da die Schriftführerin Frau Bruggner erkrankt war, wurde das von der Vorsitzenden Frau Junt mit übernommen:

Kassierin Frau Bacher berichtete über die finanzielle Lage des Vereins und die für die Schule ausgegebenen Gelder.

Nachdem die alte Vorstandschaft entlastet war, stand die Neuwahl der Gremien auf der Tagesordnung. 

Eigentlich wollte die gesamte Vorstandschaft aus privaten Gründen oder weil ihre Kinder schon lange nicht mehr an der Schrotenschule sind, ihr Amt zur Verfügung stellen.

Frau Scharre bedankte sich bei den scheidenden Vorständen herzlich für die geleistete Arbeit.

Insbesondere für das große Projekt der Gartenneugestaltung hatte sich die Vorsitzende Andrea Junt stark engagiert.

Kassierin Petra Bacher, ...

... die zweite Vorsitzende Sandra Martin, ...

... und natürlich die 1. Vorsitzende Andrea Junt erhielten ihren wohl verdienten Blumenstrauß.

Im folgenden gelang es trotz anderslautenden Befürchtungen, den Ausschuss wieder vollständig zu besetzen.

Christian Sassor wird in Zukunft das Amt des 1. Vorsitzenden übernehmen.

Andrea Junt hat sich bereiterklärt, doch nicht ganz auszuscheiden, sondern ihn als 2. Vorsitzende weiterhin bei seiner Arbeit zu unterstützen. Dankeschön!

Neue Kassierin ist Frau Mittermüller.

 

Der neu gewählte Ausschuss:

Von links: Frau Mittermüller, Frau Scharre, Herr Kaufmann, Frau Junt, Frau Isbrecht, Frau Martin, Herr Zimmermann, Herr Sassorr

Nicht auf dem Bild: Frau Bruggner

Dem neuen Ausschuss eine erfolgreiche Arbeit!

 

14. Juli 12

Offizielle Eröffnung und Übergabe es neugestalteten Gartens

Im Rahmen des Spieletags wurde der neugestaltete Schulgarten nun offiziell übergeben und die Tafel mit den Namen der Spender, die dazu beigetragen haben, enthüllt und anschließend an der Wand angebracht.

Und dann diente der Garten gleich als gut angenommene Spielstation.

Einen ausführlichen Bericht mit Bildern finden Sie hier.

 

 

04. Mai 12

Hackschnitzelaktion 

(nächster Schritt zur Umgestaltung des ehemaligen Hausmeistergartens)

Den genauen und ausführlichen Bericht zur Aktion finden Sie hier.

 

 

 

14. März 12

Aktion "Garten"

Der Förderverein hat die Planung und Organisation der Umgestaltung des ehemaligen Hausmeistergartens übernommen. Frau Junt hat viele Angebote eingeholt und so langsam zeichnet sich nach mancherlei Hindernissen eine Lösung ab.

In einer Gartenaktion wurde heute einiges vorbereitet.

In erster Linie stand Aufräumen und "Putzen" an.

 

Dabei waren: Herr Kamper, Herr Kaufmann, Herr Ladurner, Frau Ilijev, Frau Junt und Bastian Junt. Auch Frau Scharre war am Anfang ein knappes halbes Stündchen dabei und hat mitgeholfen.

Herr Ladurner und Herr Kamper haben ihre Dampfstrahler geholt, ...

... und dampften die Waschbetonplatten ab, nachdem man den Kies verteilt, große Steine aufgesammelt und die Holzbretter, die als Trennwand zwischen Kiesfläche und Waschbetonplatten gedient haben, entsorgt hatte. 

Während die Dampfstrahler im Einsatz waren, haben die anderen dann Hecken geschnitten und Laub zusammengerecht ...

... und Herrn Knappe fast  10 blaue Müllsäcke voll Grünschnitt hingestellt.

 

Demnächst fangen die großen Arbeiten an!

 

01. Juni 11

Aktion "Kies"

Unter Leitung des Fördervereins wurde in einer Freiwilligenaktion die Kiesschicht im ehemaligen Hausmeistergarten entfernt.

Aufführlicher Bericht hier.

 

 

26. Januar 11

2. Mitgliederversammlung mit Wahlen

Nachdem inzwischen über zwei Jahre vergangen sind, fand nun die 2. Mitgliederversammlung des jungen Vereins statt. 

Es gab zunächst einen Rückblick auf die bisherige Arbeit durch die Schriftführerin Frau Bruggner und einen Kassenbericht durch Frau Bacher.

Nachdem die alte Vorstandschaft entlastet war, stand die Neuwahl der Gremien auf der Tagesordnung. 

Neue 1. Vorsitzende ist nun Frau Andrea Junt. Die weitere Besetzung der Gremien finden Sie unter "Organisatorisches"

Pläne für die nächste Zukunft sind:

 

 

22. Oktober 10

Gartenfest für den Garten

Mit einem herbstlichen "Gartenfest" trugen Förderein und Elternbeirat etwas zur Gestaltung des ehemaligen Hausmeistergartens bei. Ziel war es, zunächst die benötigten Fallschutzplatten zu finanzieren, die das bisherige Kiesbett ersetzen sollen. Später sollen auch diverse Spiel- und Sitzmöglichkeiten dazukommen.

Siehe ausführlicher Bericht unter "Feste und Feiern".

 

 

06. November 09

Flohmarkt

Unter der Gesamtleitung des Fördervereins wurde ein netter herbstlicher Flohmarkt durchgeführt. 

Siehe ausführlicher Bericht unter "Feste und Feiern".

 

 

21. Januar 09

Wenn Eltern nochmal die Schulbank drücken - Informationen zur Neuen Rechtschreibung

Die Anregung dazu kam von Eltern: Viele von ihnen haben sich lange nicht mehr mit der Rechtschreibung beschäftigt und kennen so die seit einiger Zeit gültigen Änderungen nicht oder zu wenig. Sind die Kinder in der Schule, steht man vor dem Problem, dass man ihnen bei den Hausaufgaben nur ungenügend Unterstützung geben kann, weil man selber nicht richtig Bescheid weiß.

Knapp 80 lernwillige Eltern sind der Einladung des Fördervereins zu einer "Nachhilfestunde" gefolgt und ließen sich von Frau Scharre in die wichtigsten Änderungen einweisen. Dass in knapp zwei Stunden nicht alle Feinheiten abgedeckt werden konnten, ist klar, aber der Förderverein hofft, dass doch jeder Besucher ein paar neue Kenntnisse mitnehmen konnte.

Zwischendurch gab Frau Kremm ein paar Tipps zum Lesen und Schreiben lernen.  

(Oder lesen und schreiben lernen oder Lesen- und Schreibenlernen oder was jetzt? --> Sie sehen, das Feld ist sehr komplex, und auch vier Lehrer mit Duden konnten dieses Problem nicht sicher klären. Nach heftigsten Diskussionen habe ich mich hier für die erste Version entschieden, wobei nicht sicher ist, ob das stimmt ... RZ)

Dabei arbeiten wir heute in der Schrotenschule hauptsächlich nach der Silbenmethode, die es den Kindern erleichtert, sowohl beim Lesen wie beim Schreiben die längeren Wörter zusammenzusetzen. Unser neues Lehrwerk für die Erstklässler ist speziell auf diese Methode abgestimmt, aber auch den älteren Kindern hilft das Aufteilen in Silben beim Schreiben, insbesondere bei langen Wörtern.

Da geht es ja zu ...

... wie "in der Schule"!

Hier gibt es wie versprochen zum Herunterladen als PDF:

 

Und hier noch ein paar interessante Links zu diesem Thema:

 

Viel Erfolg beim Weiterlernen!

 

 

11. Juni 08

Gründungsversammlung des "Förderverein Schrotenschule e.V."

 

Nun braucht der junge Verein noch jede Menge weitere Mitglieder, die ihn ideell und finanziell unterstützen!

Weitere Informationen zum Verein unter "Organisatorisches". Dort finden Sie auch das Beitrittsformular.

 


Schrotenschule Tuttlingen - Bruderhofstr. 36 - 78532 Tuttlingen - Tel. 07461 161127